GIF FactsAndFigures a

In Bangladesch sterben jährlich schätzungsweise 43.000 Menschen an den Folgen einer langsamen Arsenvergiftung. Der Grund dafür ist natürlicherweise im Untergrund vorkommendes Arsen, welches an vielen Stellen des Landes die Grundwasserleiter kontaminiert.

Hilf uns, unsere Partnerorganisation in Bangladesch beim Bau und der Verteilung von Arsenfiltern zu unterstützen!